Mit dieser transnationalen Ausschreibung beteiligt sich die FTI-Initiative Mobilität der Zukunft am European Research Area Network M-ERA.NET „ERA-NET for research and innovation on materials and battery technologies, supporting the European Green deal“. Das Netzwerk ermöglicht die koordinierte Förderung transnationaler Forschungs- und Entwicklungsprojekte und wird von 50 europäischen und internationalen Förderungsorganisationen unterstützt.

Im Rahmen von M-ERA.NET haben die österreichischen Partner in transnationalen und anwendungsorientierten Forschungs- und Entwicklungsprojekten die Möglichkeit Förderung bei der FTI-Initiative Mobilität der Zukunft zu beantragen. Mit dieser Ausschreibung steht für österreichische Projektpartner € 1 Mio. Budget zur Verfügung.

Das Programm Mobilität der Zukunft unterstützt ausschließlich die folgenden drei Ausschreibungsschwerpunkte mit ausgewiesenen Batterie-Schwerpunkt des M-ERA.NET Calls 2021:

  • Modelling for materials engineering, processing, properties and durability
  • Innovative surfaces, coatings and interfaces
  • Functional materials