Die Take Off - Ausschreibung 2020 fördert innovative Forschungsvorhaben die auf Luftfahrtanwendungen abzielen. Es wird ein besonderer Fokus auf Klimaschutz, nachhaltige Entwicklung, die Dekarbonisierung, die Stärkung des Wirtschaftsstandorts, Konjunkturbelebung nach der COVID-19 Krise, und die Nutzerfreundlichkeit gesetzt.

Die Ziele der Ausschreibung sind:

  • Emissionsreduktion in der Luftfahrt für ein zukunftsfähiges Wachstum
  • Digitalisierung für eine wettbewerbsfähige, sichere und/oder umweltfreundliche Luftfahrt
  • Fokussierung auf den Faktor Mensch für eine leistungsfähige und serviceorientierte Luftfahrt

Folgende Schwerpunkte werden gefördert:

  • Österreichische Marktsegmente/Nischen
  • Neue Luftfahrtforschungsthemen
  • Systemfähigkeit in der Luftfahrt
  • Automatisierte/Autonome Luftfahrt

Antragsberechtigt sind Unternehmen aus Luftfahrtindustrie und Zulieferindustrie sowie Luftverkehrswirtschaft (Flughäfen, Fluglinien, Luftverkehrsdienstleister ...), weiters Luftfahrt-affine Organisationen und Initiativen, universitäre und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Stakeholder der gesellschaftlichen Herausforderungen. Angestrebt wird, die gesamte FTI-Wertschöpfungskette in Österreich zu fördern.