Schulen, die Interesse an einer Betriebsbesichtigung haben, können über diese Plattform um Unterstützung für bereits gebuchte Termine anfragen. Das Land Niederösterreich übernimmt Fahrtkosten in der Höhe von bis zu max. Euro 300,00 pro Kalenderjahr und Schule.

Firmenprofil

Das Wärmekraftwerk Theiß ist die größte und leistungsstärkste Anlage der EVN. In Zeiten der Energiewende leistet das Kraftwerk einen wichtigen Beitrag zur Versorgungssicherheit und kann sogar im Falle des Netzzusammenbruchs, Blackouts, unabhängig gestartet werden. Die EVN AG ist ein internationales Energie- und Umweltdienstleistungsunternehmen. In ihrem Heimmarkt Niederösterreich bietet die EVN Strom, Gas, Wärme, Trinkwasserver- sowie Abwasserentsorgung und thermische Abfallverwertung aus einer Hand. Weiters gehören der Betrieb von Netzen für Kabel-TV und Telekommunikation sowie das Angebot verschiedener Energiedienstleistungen für Privat- und Businesskunden sowie für Gemeinden zur Produktpalette.

Ablauf der Besichtigung

-Präsentation Energieversorgung allgemein

-EVN in Niederösterreich

-Energieeffizienz und Energiesparen

-Funktion eines Wärmekraftwerks

-Besichtigung der Anlage/Gasturbine

-Fernwärmeversorgung

-Heizkessel

-Transformatoren und Schaltanlagen

-Rauchgasreinigung

-Gewinnquiz

-Kleine Jause

Dauer: 3 – 3,5 Stunden