Fortbildung für LehrerInnen der Sekundarstufe I und II an den Hochschulen in NÖ, die Einblicke in aktuelle Forschungsergebnisse und -projekte ermöglichen sollen.

Ziel:
Ziel dieser Fortbildung ist es, Stressfaktoren zu erkennen und leichter abzubauen.

Inhalt der Fortbildung:
Diese Fortbildung zielt darauf ab, den konstruktiven Umgang mit Stress bis hin zur Burnout-Prophylaxe zu vermitteln.
Als Hilfsmittel wird auf die beziehungsorientierte Musiktherapie eingegangen.
Außerdem werden Fragen beantwortet, wie

  • „Wie reagiert der Körper auf Stress?“
  • „Wie kann Musiktherapie das Immunsystem beeinflussen?“
  • „Warum sind Gesundheit und Krankheit keine absoluten Größen?“

TeilnehmerInnenkreis: Lehrende der Sekundarstufe I und II

Maximalteilnehmeranzahl: 15 Personen

ANMELDUNG Diese Fortbildung ist kostenlos und über PH-Online buchbar. Sie werden als offizielle LehrerInnenfortbildungen angerechnet.